In eigener Sache: Gründung der IVA-STIFTUNG

In  den letzten Jahren hat sich viel geändert, wie

  • der Anteil von privaten Investoren an börsenotierten Unternehmen ist national und international rückläufig
  • die Anzahl der an der Wiener Börse notierten heimischen Unternehmen hat sich deutlich reduziert
  • die Gleichgültigkeit der Politik gegenüber der wirtschaftlichen Bedeutung des Kapitalmarkts ist besorgniserregend
  • die Frustration der breiten Bevölkerung über Realverluste ihrer Spareinlagen hat stark zugenommen
  • neue gesetzliche Vorschriften wie MiFID II sollen und hoffentlich werden Anlegerskandale verhindern
  • kompetente Ansprechpersonen bei COBINclaims, VKI, spezialisierten Rechtsanwälte und bei „trend-Geldclub“/Eva-Maria Benisch, „GEWINN-Geld-Tipps“/Susanne Kowatsch und „BÖRSEN-KURIER“/Manfred Kainz stehen für individuelle Anliegen zur Verfügung

Wir haben daraus Konsequenzen gezogen und beschlossen, gemeinsam mit Dominik Hojas, Thomas Melzer und Erika Karitnig

  • eine gemeinnützigen Privatstiftung, die auf einer wirtschaftlich gesicherten Basis professionell nachhaltigen Initiativen für eine Belebung des Kapitalmarkts entwickelt und sich für Anlegerinteressen beim Gesetzgeber und bei  „Opinion Leaders“ einsetzt, zu gründen.
  • da der beste Anlegerschutz der mündige und informierte Anleger ist, sind ein wesentlicher Schwerpunkt Aktivitäten zur Verbesserung der „Financial Education“

Der Gründungsvorgang soll bis Anfang April 2018 abgeschlossen sein

Der IVA – Verein bleibt vorerst bestehen und wird die laufenden Überprüfungsverfahren – Bank Austria, Constantia Packaging, MIBA, Conwert, Ecobusiness, Schlumberger, BWT, BEKO – weiterführen, ebenso solche, die heuer noch bevorstehen. Michael Knap, Florian Beckermann und ich werden in der laufenden Hauptversammlungssaison – wie bisher im Rahmen des IVA-Vereins – Stimmrechtsvertretungen bei heimischen AGs übernehmen.

 

Bitte merken Sie vor:

Am 5.4.2018, 17 Uhr in der Sky Lounge der Raiffeisenbank International am Stadtpark wird im Rahmen einer Informationsveranstaltung zum Immobilien-Thema „Österreich kauft Deutschland, Deutschland kauft Österreich“ der IVA-Award „DAVID“ für Engagement im Interesse des heimischen Streubesitzes an eine bekannte Persönlichkeit vergeben.

Datum: 13.02.2018 Autor: IVA-Redaktion
 Seitenanfang  Drucken  Versenden


Newsletter

Aktuelle News direkt in Ihr Postfach (Erscheint 12x jährlich)

Schwerpunktfragen

Die Fragen und Antworten der aktuellen HV-Saison

Bibliothek

Buchempfehlungen in Zusammen- arbeit mit dem Linde-Verlag

Börsen-Kurier

Abonnieren und automatisch IVA-Mitglied werden
IVA - Austrian Shareholder Association | 1130 Wien, Feldmühlgasse 22 | Impressum | Update: 13.02.2018